WIE KAM ES ZUM "LERNGARTEN"


07 Jun
07Jun

Der Name LERNGARTEN kommt nicht von ungefähr 😊. Ich möchte euch daher  etwas über die Entstehung des Namens erzählen. 

In meinem Garten kann ich Kraft tanken, entspannen und den verschiedenen Pflanzen und Blumen beim Wachsen zusehen. Dies bereitet mir eine unheimliche Freude! 

Manche Pflanzen benötigen mehr Pflege, andere wiederum wachsen ohne viel zusätzliche Unterstützung (sie sind mit der vorhandenen Bodenart = Erde zufrieden) . 

Was braucht eine Pflanze bzw. Blume um gut und schön wachsen zu können:

  • Erde (jede Pflanze hat hier etwas andere Ansprüche)
  • Dünger bzw. Nährstoffe
  • Wasser
  • Sonne / Halbschatten /Schatten


So wie Pflanzen unterschiedliche Bedürfnisse haben, so ist es auch mit unseren Kindern.

Manche Kinder benötigen einfach mehr Unterstützung, um gut gedeihen zu können (um in der „Blumensprache“ zu bleiben):

  • gut entwickelte Teilleistungen (= Erde)
  • Training gewisser Teilleistungen mit allen Sinnen (= Dünger)
  • Lob (= Wasser)
  • Selbstwertstärkung



Ich hege und pflege meine Pflanzen und so mache ich es im übertragenen Sinne auch bei meinen Trainingskindern, die mir ebenfalls sehr am Herzen liegen. 

Daraus ist der Name LERNGARTEN entstanden 

04May
Kommentare
* Die E-Mail-Adresse wird nicht auf der Website veröffentlicht.